50 Tage dauert die Osterzeit – Zeit genug, um das einzuüben: Nach Christi Auferstehung leben (lernen). Denn die Zeitrechnung »nach Christi Geburt« bedeutet auch »nach Christi Auferstehung«.

Dieser Text wurde in der Rubrik »Glaube im Alltag« der Münchner Kirchenzeitung (Nr. 17 v. 25. April 2021) veröffentlicht.

Artikel lesen (PDF)