»Kirche erwacht in den Seelen«: ein romantisches Guardini-Wort, das heute keine Bedeutung mehr hat? Die Gereiztheit, die Aggressivität, der ultimative Tonfall in den Debatten um die Zukunft(-sfähigkeit) der Kirche macht mir zu schaffen.

Veröffentlicht in Christ in der Gegenwart vom 12. 09. 2021.

CiG-Artikel lesen (PDF)