Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zusammen mit Thomas Hürten, dem Leiter der »Glaubensorientierung« der Erzdiözese München und Freising an St. Michael, gehe ich der Frage nach den Letzten Dingen nach: Was zählt? Was gilt? Worauf kommt es an?

Früher wurde (zu)viel, heute fast gar nicht mehr vom Jenseits geredet. Der Jüngste Tag, In-den-Himmel-Kommen, Ewiges Leben: Gehört das alles zum Altbestand von Theologie und Verkündigung? Sind diese Themen überholt und obsolet?