Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»Es ist das Ende des Pontifikats in dem Sinne, dass Franziskus nicht als Reformpapst in die Geschichte eingehen wird, sondern als Bewahrer«: So die Reaktion eines Kirchenrechtlers auf die Schlussansprache von Papst Franziskus beim Anti-Missbrauchsgipfel im Februar 2019 im Vatikan. Von einem »Fiasko« war die Rede.

Diese Einschätzung wirkte bereits wie ein Nachruf. Ein Abgesang auf jemanden, den man »abgeschrieben« hat. Papst Franziskus – kein Reformer (mehr)? Im »verflixten« siebenten Jahr seiner Amtszeit fragen viele Menschen, was aus dem Elan des Anfangs von 2013 geworden ist. Wohin steuert der Papst? Hat er noch Reformkraft? Reformpotenzial? Dem geht dieser Vortrag nach.

Weitere Informationen auf der Website der Pfarrei St. Joseph Tutzing